Pour commencer un traitement efficace du problème de la ED, vous devez acheter uniquement des médicaments de qualité et sûrs, comme les kamagra soft tabs, dans la meilleure pharmacie en ligne.

"Altes Pfarrhaus" in Binsbach

Das alte Pfarrhaus in Binsbach wurde 1924/25 erbaut. Dies wurde möglich durch großzügige Stiftungen Binsbacher Bürger und Bürgerinnen. Im Jahre 1962 verstarb der letzte in Binsbach wohnende Seelsorger, Kuratus Karl Geuppert. Bis im Jahr 2005 wohnte im Alten Pfarrhaus die ehemalige Haushälterin, Organistin und Messnerin, Frau Anna Geuppert.

In den vergangenen Jahrzehnten, war das alte Pfarrhaus neben der Kirche ein wichtiger Ort des kirchlichen Lebens und der Seelsorge in Binsbach.

Seit dem Jahr 2000, als Pfarrer Roland Breitenbach von  St. Michael in Schweinfurt den Jakobsweg der von Fulda aus dem Norden und von Erfurt aus dem Osten kommt über Schweinfurt nach Würzburg neu justierte, ist das Alte Pfarrhaus in Binsbach, das mitten zwischen Schweinfurt und Würzburg am Jakobsweg liegt, zunehmend als Übernachtungsmöglichkeit angefragt und genutzt worden.

Einige Räume wurden jedoch nicht mehr genutzt.

Um diesen Stillstand zu unterbrechen, wurde ein Förderkreis gegründet und das Gebäude im März 2010 von der Kirchenstiftung käuflich erworben.

Der Förderkreis macht es sich zur Aufgabe, den Stifterwillen von damals (ein Haus, das dem Wohle der Binsbacher Bürgerinnen und Bürger dient) fortzuführen.

Das Gebäude wird im Inneren so umgebaut, dass es für viele Gruppen ein neuer Dorfmittelpunkt wird. Gleichzeitig werden den Pilgern auf dem Jakobusweg einfache Übernachtungsmöglichkeiten geboten.

Main-Post vom 28.01.2013

Main-Post vom 02.02.2012

 

 

Projektbeschreibung: 
Projektstand: 

Das Projekt wurde am 25.07.2013 eröffnet.

Erscheinungsdatum: 
Handlungsziel: 

 Ausbau des touristischen Angebots und gemeinsame Vermarktung