Herzlich Willkommen bei der LAG Wein, Wald, Wasser e.V.

 

Unsere Lokale Aktionsgruppe ist ein Zusammenschluß von 28 Gemeinden in den Landkreisen Würzburg und Main-Spessart. 
Wir werden durch das Förderprogramm LEADER mit Mitteln der EU und des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten bis 2020 unterstützt. 
Mehr als 100 Bürger und Bürgerinnen arbeiten in unseren Arbeitskreisen und Projektgruppen. Die Arbeitskreise stehen allen Interessierten offen.
Der Zweck unseres Fördervereins ist die Unterstützung der Mitglieder bei der Planung und Durchführung von Maßnahmen, die einer nachhaltigen und langfristigen Entwicklung unseres Projektgebiets dienen.
Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) unterstützt und steuert den Entwicklungsprozess, ist Anlaufstelle für Projektideen und Projektanträge und bringt die verschiedenen Akteure in der Region zusammen.
Der Förderverein arbeitet an der Realisierung der Ziele und der Umsetzung der Projektideen, die in der Lokalen Entwicklungsstrategie dargestellt sind.
Der Förderverein verfolgt in erster Linie ideelle und keine wirtschaftlichen Zwecke. Er erfüllt seine Aufgaben durch Aktionen, Projektarbeit und Öffentlichkeitsarbeit.

 

Infofilm über die LAG

 

Newsletter 12/2018

Gramschatzer Zahlenwald

Mit Start- und Endpunkt am Walderlebniszentrum soll ein ca. 1 km langer, barrierearmer Rundweg ...mehr lesen

Gramschatzer Zahlenwald

Mit Start- und Endpunkt am Walderlebniszentrum soll ein ca. 1 km langer, barrierearmer Rundweg entstehen, der ...mehr lesen

Sitzung des Lenkungsausschusses

23.7. um 17.00 Uhr
Die Tagesordnung wird demnächst veröffentlicht. ...mehr lesen

Sitzung des Lenkungsausschusses

23.7. um 17.00 Uhr
Die Tagesordnung wird demnächst veröffentlicht. ...mehr lesen

Eröffnung des Jüdischen Kulturmuseums Veitshöchheim Neukonzeptionierung

Am Sonntag, den 23.Juni 2019 konnte das Jüdische Kulturmuseum in ...mehr lesen

Eröffnung des Jüdischen Kulturmuseums Veitshöchheim Neukonzeptionierung

Am Sonntag, den 23.Juni 2019 konnte das Jüdische Kulturmuseum in Veitshöchheim, das unter dem Thema „ ...mehr lesen