Eröffnung des Jüdischen Kulturmuseums Veitshöchheim Neukonzeptionierung

Am Sonntag, den 23.Juni 2019 konnte das Jüdische Kulturmuseum in Veitshöchheim, das unter dem Thema „Schauplatz Dorf“ neu konzeptioniert wurde, feierlich wiedereröffnet werden.

Zahlreiche Gäste aus der Gemeinde und der gesamten Region waren anwesend.

Das neugestaltete Foyer und das durchgängige Gestaltungskonzept erschließen den Besuchern das jüdische Erbe der Gemeinde und dessen regionalen Bezüge noch eingängiger als vorher.

Die LAG Wein, Wald, Wasser und das EU-Förderprogramm LEADER konnten das Projekt mit rund € 77.000,- unterstützten.

Erscheinungsdatum: